Wiegetag Nummer 10

Jeha!

Die Waage zeigte heute

104,2 kg.

Das sind 1,2kg weniger als letzte Woche und somit habe ich die 105 unterschritten! *Dance* Mein nächstes Ziel ist dann die 99.. 😀

IMG_20170329_093054_133.jpg

Außerdem war ich Gestern zum ersten Mal Joggen seit laaaanger Zeit. Langsam und mit einigen Gehpausen, aber irgendwie muss man ja anfangen! 🙂 Das Wetter hat einfach dazu eingeladen.

Natürlich bekommt ihr noch ein paar Essensfotos bevor ich beschwingt in den restlichen Tag starte! Euch allen auch einen wunderbaren Tag! ❤

IMG_2017-03-29_13-44-11.JPG

 

Advertisements

Geburtstag und Hit

Hallöchen ihr Lieben!

Samstag hatte mein kleiner Zwerg seine Geburtstagsfeier. 🙂 Wir hatten ein paar Leute da und ich habe mir extra etwas Süßes gemacht, dass ich auch darf. Habe mich streng daran gehalten und dann? Am nächsten Tag waren wir bei meiner Mutter zu Wild eingeladen.. Ich liebe es. Mit Sauce und Semmelknödel und ich konnte nicht widerstehen auch eine Scheibe Serviettenknödel zu essen und Sauce (Suppenwürze dabei).

Gar keine gute Idee. Momentan ist es so schlimm, nach 10min ein Grummeln im Bauch und ich habe mich allem wieder entledigt 😦

Von meinem Bruder habe ich Bücher – Rezept- und Einkaufsbücher – bei Histamin Intoleranz am Samstag bekommen. Die habe ich Gestern durchgelesen und habe einige Fehler wieder aufgedeckt. Neben dem Jod im Salz, was ich wohl gar nicht darf, hole ich mir jetzt noch Vitamine. B6 und Vitamin C soll ich zuführen und auch Zink schadet nicht.

Jetzt wird eisern alles vermieden, egal wie groß die Versuchung ist, ich will, dass es besser wird, ich mag nicht mit 40 schon einen künstlichen Darmausgang haben oder Schlimmeres.

Momentan steht die Histamin Intoleranz bekämpfen bei mir an erster Stelle, kcal zählen usw. wird so nebenbei gemacht. Hat aber nicht Priorität.

Hier ein paar Essensimpressionen.

 

Wiegetag Nr.9 – Sport wirkt sich aus.

IMG_2017-03-23_08-58-25.JPG

Hallöchen!

Einen Tag später gibt es mein gestriges Wiegeergebnis. 🙂

-300g

sind es. Trotz Sport, oder vielleicht gerade deswegen? Egal ich mache sowieso weiter egal wie das Ergebnis aussieht. 😀

Das Wiegeergebnis gibt es einen Tag später, da mein kleiner Schatz und ich gestern Geburtstag hatten! ❤

Natürlich habe ich mir ein großes Frühstück mit frischem Gebäck gegönnt und Abends waren wir aus zum Essen und es gab ein super gutes Rindersteak mit Kartoffeln und Pfeffersauce. *njom*

Hier noch ein paar Fotos der letzten Tage (hätte ich glatt vergessen 🙈)

IMG_2017-03-21_13-16-47.JPG

Dafür tut mir heut wieder der Magen-Darmtrakt weh.. tja selber schuld, das einzige Mal im Jahr wo ich mir was gönne. (jedenfalls hab ich das so geplant) 🙂 Heute gabs schon Porridge mit Heidelbeeren.

IMG_20170323_085149_793.jpg

Manche Tage sind doof…

… kennt ihr solche Tage? Es ist eigentlich alles ok, aber irgendwie ist alles doof. 😀 Natürlich ein „Luxusproblem“, solange sonst alles gut ist. Aber hin und wieder sollte man auch raunzen dürfen. *g*

Ich mag mal wieder einen ausschweifenden Tag haben, weiß aber natürlich, dass das von der Intoleranz her nicht geht. Vom Abnehmen her wäre es mir egal, da könnte ich mir ja immer alles gönnen.

Außerdem hätte ich gern schon weniger Gewicht – Jaja ich weiß, 10kg in 2 Monaten, was will ich mehr?! – aber es nervt…

Vielleicht ist aber einfach nur nicht mein Tag heute. 😀

 

Der Frühling und der Sport

IMG_20170316_154136_789.jpg

gehen Hand in Hand, jedenfalls bei mir! Jetzt wo das Wetter wieder schöner ist bin ich wieder viel draußen unterwegs. Auch Erledigungen zu Fuß zu machen ist schöner, wenn man morgens schon vom Sonnenschein geweckt wird und nicht von trüben Grau.

Ich liefere die Kids zu Fuß bei der Schule ab, kann nachmittags mit dem Hund raus ohne halb zu erfrieren. *hach* *schön* Auch wenn ich den Winter mit Schnee gerne mag, ich freu mich ab März schon auf den Frühling. Ich mag jede Jahreszeit einfach 🙂 Wie ist das bei euch so?

Nur am Wochenende soll es natürlich wieder Schütten, aber der Boden hat es schon bitter nötig. Alles trocken und aufgerissen.

Meine tägliche Sporteinheit tangiert das zum Glück nicht, ich setze mich aufs Ergometer jeden zweiten Tag und dazwischen wir ohne Geräte trainiert. Es wird langsam aber sicher was mit dem Sport, manchmal muss ich mich zwar sehr überreden, aber wenn ich mal dabei bin gefällt es mir auch.

Ich bin neugierig, wie sich das ganze auf meine Abnahme auswirkt, also der Sport. Hoffentlich nehme ich weiterhin so schön ab. Es wird wohl Zeit endlich das Maßband rauszuholen. .. Habe ich immer vergessen bis jetzt *ups*

IMG_2017-03-17_15-56-55.JPG

 

Wiegetag Nr. 8

IMG_20170315_095948_039.jpg

2 Monate und die ersten 10 kg sind Geschichte! *Dance* So könnte es ruhig weitergehen. 😀

Ich weiß ist natürlich Wunschdenken, weil es bald langsamer gehen wird und nicht so viele Kilos auf einmal purzeln. Aber hey, das nächste Ziel sind die unter 100 🙂

„Nur“ mehr 5,7kg und ich bin drunter.

Außerdem habe ich mir Heute Omnibiotic aus der Apotheke geholt um jetzt die Darmflora wieder aufzubauen und danach werde ich eine Darmsanierung machen. 🙂

Ich wünsch euch noch eine schöne Woche, die Hälfte ist ja schon geschafft!

Übermorgen gibt’s wieder ein Sport- und Ernährungsupdate.

Goodbye Waage… Hallo Sport

Das ist ein völlig neues Lebensgefühl! Ich bin definitiv entspannter, und mach mir nicht so viel Stress jeden Tag. Natürlich überlege ich immer wieder ob ich nicht lieber draufsteigen soll (sie flüstert leise, wirklich *g*), aber — NEIN — ich bin stärker als dieses doofe Ding. 😀

Natürlich hab ich euch wieder ein paar Essensfotos vorbereitet. 🙂 Histaminarm und ausreichend an kcal. Natürlich ist es nicht leicht auf die Kcal zu kommen und manchmal bin ich auch darunter, aber ich versuche mindestens die 1200kcal zusammenzubekommen.

Außerdem mache ich jetzt seit 2(!!) Tagen Sport. *lach* enorm oder? Aber ich bin froh, dass ich einen Anfang gemacht habe. Zuerst habe ich es mit Pilates probiert, was damit endete, dass 1. vor meinen Füßen lag, 2. Kind an mich gekuschelt war und 3. Kind auf mir saß. Hab ich dann bleiben lassen.. – nix mit konzentrieren sie sich auf ihr Powerhouse 😀

Also habe ich erstmal mit Training ohne Geräte begonnen, das ging ganz gut, die Großen haben mitgemacht und der Kleine stand daneben und hat sich gewundert warum wir so rot werden. Außerdem war ich gestern 30min am Ergometer, morgen sollen es 40min werden.

IMG_20170312_175631_291.jpg