Wiegetag Nr.15 – Nervös..

20170503_085922.jpg

Diese Woche sind es 600g weniger, nicht viel, aber besser als nix, ich hoffe darauf nächste Woche die 100kg endlich geknackt zu haben 🙂 Das nächste Ziel ist danach die ersten 20kg Abnahme voll zu machen. Mit 96,6kg habe ich das erreicht, dauert aber noch bis es soweit ist.

Heute heißt es erstmal abführen.. Also habe ich erstmal alle Termine für heute abgesagt. Wäre wohl unangenehm, wenn ich unterwegs wäre dann. *lach* Was mich ein wenig auch stört, sind die 4l die ich dazu trinken muss. Wenn ich am Tag mit ach und krach auf meine 2l komme, bin ich schon froh! Ja wird schon irgendwie gehen, werde viel Hausarbeit machen um mich vom Essen abzulenken.

Bin schon sehr nervös vor morgen, drückt mir die Daumen, dass alles passt und bei der Untersuchung alles gut geht.

Natürlich habe ich wieder ein paar Essensimpressionen für euch, wenn ihr für irgendetwas mal das Rezept haben wollt, fragt einfach nach 😉

 

Advertisements

Wiegetag Nr. 14 – es geht weiter…

IMG_20170426_105024_616.jpg

nach 3 Wochen und einer kurzen Zunahme, geht’s jetzt endlich wieder runter! *Juhuuu* Durchhalten zahlt sich also aus! Denkt immer dran 🙂

Diese Woche sind es

2kg

weniger! *freu* Damit bin ich bei 100,9kg. Nächste Woche habe ich meine Magen- Darmspiegelung und hab echt schon bissi Panik 😦 Vor allem vor der kurzen Narkose, ich hasse solche Sachen! Nach meinen Curretagen (nach den Geburten die Plazenta kommt nicht von selbst), hab ich da einen Knacks weg 😦 Alle sagen mir, das ist nicht schlimm, ich soll mir keine Sorgen machen, ja alles gut und schön, aber was im Hirn ist, ist im Hirn.. *seufz*

Damit werde ich nächste Woche sicher weniger haben. Zählt also nicht wirklich die Abnahme.

Ich melde mich natürlich noch zwischendurch!

Hier noch ein paar Essensimpressionen:

Fitbit Flex 2 und der Schrittwahnsinn :-)

IMG_20170421_180213_577.jpg

Ach ich sage es euch, die Fitbit ist wirklich ein Spass! Das Schrittezählen macht echt Freude. 🙂

Nachdem ich die letzten zwei Tage festgestellt habe, dass ich locker meine 10.000 Schritte am Tag mache (ohne Sport). Ich wusste doch, ich laufe jeden Tag ein paar Kilometer, beim täglichen Haushalt und mit den Kids.

Also habe ich mein Schrittziel auf 15.000 hochgeschraubt. Heute war dann Putztag und Wocheneinkauf, somit hab ich auch 15.000 Schritte geknackt, aber jetzt bin ich total k.o., müde und hungrig. 😀

Heute war ich dann auch mit dem Kleinen und Hund eine größere Runde spazieren. Total interessant war, dass die Fitbit es mir später als Spaziergang gerechnet hat und zwar automatisch. Das ist ja mal cool! 🙂

IMG_2017-04-21_18-14-53.JPG

Wiegetag Nr. 13 – böse Ostern :-D

20170416_125934.jpg

Er hat zugeschlagen der Osterhase mit bösem Osterfleisch und Eiern…

400g

hat er da gelassen 😀 Total egal, weiter geht’s! Die paar Gramm werden bald wieder weg sein 😉

Die Osterferien haben wir entspannt und relaxt zu Hause verbracht. Schön wars, mal wieder die Kids von morgens bis abends um einen zu haben und gemeinsam etwas zu unternehmen, dass länger als 1-2 Stunden dauert. 🙂 Das Wetter war toll und heute Schnee.. *bäh* auf den hätte ich schon verzichten können. Hab jetzt erstmal meine ganzes Gemüse abgedeckt in der Hoffnung es friert mir nicht alles komplett ab. 😦

Wie ist das Wetter bei euch so? Habt ihr eure Osterzeit (vorausgesetzt natürlich ihr feiert überhaupt *g*) schön verbracht mit Freunden und Familie?

20170418_101402.jpg

Freitag habe ich mir nun eine Fitbit Flex2 bestellt. (danke Zweitblick für das Niederschreiben deiner Erfahrungen) Gestern ist sie nun angekommen, trage sie schon und bin neugierig wie ich damit zurecht komme. Ich habe mich für eine Flex2 entschieden, da ich eine Uhr habe die ich nicht ablegen möchte, dass sie Wasserdicht ist, schadet auch nicht 🙂 Wenn ihr wollt kann ich euch gerne berichten, wie ich damit zurechtkomme. An und für sich erfährt man alles genau darüber, sobald man die kostenlose App runtergeladen hat. Auch das einrichten war kinderleicht.

Zu guter letzt noch ein paar Fotos von der letzten Woche 🙂

IMG_2017-04-14_23-32-21.JPG

 

 

 

Magen-Darm es wird! *juhee*

Seit ich nun auch die glutenhaltigen Dinge weglasse hab ich das Gefühl geht es meinem Magen-Darmtrakt bedeutend besser. Das Stechen/Brennen kommt nur hin und wieder vor (der Darm muss sich ja auch wieder erholen) und ich schlafe auch wieder viel besser!

Mein Termin beim Spezialisten ist natürlich trotzdem noch aufrecht! Vorsicht ist besser als Nachsicht und ich kann auch mehr essen als gedacht. Ich denke wieder positiver. Natürlich ist auswärts essen weiterhin schwierig, aber ich werde mich schon daran gewöhnen und wenn das Restaurant gut ist, dann wird es versuchen mir gerecht zu werden.

Was gibt’s noch neues.. momentan lasse ich den Sport ein wenig schleifen, aber jetzt wo es mir besser geht will ich das wieder ändern. Am Wetter liegt es wohl auch ein wenig, seit Freitag ist es bei uns windig, trüb, kalt und nass. April halt 😀

Natürlich gibt’s noch ein paar Fotos für euch:

IMG_2017-04-08_12-40-40.JPG

 

Wiegetag Nr.11 – Arzttermin

Huhu!

IMG_20170405_123445_420

Heute zeigte die Waage ein Minus von

1,7 kg.

Ich freu mich sehr, dass es so gut läuft. 🙂

Heute war ich dann bei meinem Hausarzt zur Blutabnahme und gleichzeitig hab ich von ihm auch eine Überweisungs bekommen zum Magen-Darm Spezialisten. Um mal alles durchchecken zu lassen.. will heißen gastroskopi und coloskopi .. ich weiß es ist notwendig, aber ich mag nicht *g*

Ich mache natürlich morgen gleich einen Termin aus. *seuf*

IMG_2017-04-05_13-12-52.JPG